Christina Aeppli - wer ist das? 

Ich bin im Jahr 1970 geboren und in der Region Basel Landschaft aufgewachsen, mit Abstechern in die Stadt Basel. Nach meinen ersten beiden Ausbildungen und durch eine Stelle in der psychiatrischen Klinik in Münsingen hatte ich in den Neunziger-Jahren meinen Wohnort in den Kanton Bern verlegt. In der Stadt Bern an einem grossen Fest, habe ich auch meinen Mann kennen gelernt - wir haben am 30. Dezember 1999 geheiratet, kurz vor dem Millennium-Ereignis. 

Im Laufe der Zeit habe ich zu meiner Passion - meine Haustiere - viel Wissen und Erfahrung aufgebaut. Ich habe auch auf dem zweiten Bildungsweg die eidgenössische Lehre als Tierpflegerin absolviert, mit Schwerpunkt Hundepflege. Und danach auch einige Zeit in dem Beruf in einer grossen Pudelzucht mit einem Hundesalon gearbeitet und viele Erfahrungen gesammelt.

Ende 2005 bin ich mit meinem Mann nach Recherswil im Kt. Solothurn gezogen. Über die Jahre konnte ich mich in der Region gut vernetzen. Natürlich u.a. im örtlichen Hundeverein KV Wasseramt. Später fasste ich den Entschluss zu einem Studiengang für Hundeverhaltens-Therapie und -Beratung, welchen ich im Herbst 2013 abgeschlossen habe. Nach einem entsprechenden Lehrgang erhielt ich zudem im Herbst 2016 die Anerkennung für den Praktischen Hundetrainer mit SKN und BVET Anerkennung.

Nachdem ich einzelne Unterrichtsstunden im KV Wasseramt zur Probe gegeben habe, übernahm ich im Jahr 2015 die Hundeplauschgruppe. Im 2016 wurde ich zur Präsidentin des KV Wasseramt gewählt. Auch mit meinen eigenen Hunden trainiere ich in verschiedenen Disziplinen wie z,B Agility oder Mantrailing, so wie es den Hunden Spass macht. Nicht zu vergessen, unsere Besuche im Altersheim.

Die Cosmos Canis GmbH hat in der Region Frick im Kanton Aargau ein Kleintier-Kompetenzzentrum mit angeschlossenem Ladenlokal aufgebaut. Dort ist man auf BARF spezialisiert. Im ausgewählten Produkt-Sortiment wird speziell darauf geachtet, dass die Produkte aus nachhaltiger Herstellung stammen und kürzeste Transportwege vom Produzent zum Schlachtbetrieb eingehalten werden. Hinter diesen Grundsätzen, welche sich Carmen Schaub und Peter Lüthi auferlegt haben, kann auch ich voll stehen. Auch deshalb habe ich mich dazu bereit erklärt, die Produkte in Kommission für ihre Firma bei uns in der Region zu vertreiben. Meine kleine Einzelunternehmung nimmt also langsam Form an. Ich freue mich darauf, wenn auch Sie vielleicht eines Tages zu meiner Kundschaft zählen. Im Folgenden will ich Ihnen auch noch meine Spezialisierung kurz vorstellen, die Hunde-Verhaltenstherapie und -Beratung.

Ich bin für Sie und Ihre Hunde da, wenn Sie dringend Herr über ein Problem mit Ihrem Haustier werden wollen.

Ich mache Hausbesuche. In einer günstigen Erstberatung werden die Bedürfnisse abgeklärt, eine erste Analyse der Probleme wird vorgenommen und die weiteren Konditionen vereinbart. Es können bereits erste Massnahmen beschlossen werden. Der weitere Verlauf der Behandlung ist sehr individuell. Jeder Schritt muss auf Sie und das weitere Umfeld Ihres Tieres abgestimmt werden. Wenn man einmal einen sogenannten Problem-Hund hat und speziell wenn man lange nichts oder zu wenig machen konnte, um den Problemen Herr zu werden, kann eine Therapie eine Menge an Arbeit bedeuten. Ihr Wille, sich mit dem Problem konstruktiv auseinander zu setzen, muss also unbedingt vorhanden sein. Ein wichtiger Grundsatz meiner Methode ist, dass keine Gewalt ausgeübt wird.

Wir sind selber Hundehalter und haben eine Gruppe von Hunden. Mit unseren eigenen Hunden kann ich Ihnen beispielsweise auch helfen, wenn Ihr Welpe in der Sozialisierungsphase das für einen Hund äusserst wichtige Verhalten in der Gruppe oder bei Begegnungen mit anderen Hunden erlernen soll. Ob zuhause in der gewohnten Umgebung oder auch an anderen sicheren Orten. Es kommt oft vor, dass man mit seinem Welpen aus irgendwelchen Gründen keine geeignete Spielgruppe findet. Ein weiteres Stichwort dazu ist auch die Stubenreinheit. Ich kann Ihnen helfen, die Stubenreinheit ohne Gewaltanwendungen und nur mit Positivbestärkung zu erreichen.

Auch meine gemeinnützige Arbeit ist mir sehr wichtig. Zum Beispiel meine Besuche mit meinen Pudeln im Altersheim, um den dort lebenden Damen und Herren regelmässig die alten Tage ein wenig aufzuhellen. Natürlich nur in Absprache mit der Heimleitung und wenn nötig auch mit den Angehörigen. 

Sie erreichen uns hier.

Dienste

Mein Angebot umfasst neben der spezialisierten Beratung und Verhaltenstherapie auch Tipps zu Training, Auslauf, Fütterung, Spiel, Fell- und Körperpflege für Ihr Haustier. Ich gebe im KV Wasseramt Unterricht der vom Verein organisiert wird. Bei Bedarf und auf Anfrage kann ich auch Privatstunden im Aussengehege anbieten. Besonders gut vernetzt bin ich mit einem auf Biologisch Artgerechtes Rohes Futter (BARF) für Hunde und Katzen spezialisierten Kompetenzzentrum. Die Produkte dieser Firma können zu Einzelhandelspreisen über mich bezogen werden.


Info-Material

Klicken Sie hier für den Download eines Flyers, der für Aushang geeignet ist - dieser darf gerne verwendet werden, vielen Dank.